top of page

Effektives Zeitmanagement: Antworten zu häufig gestellten Fragen

In diesem Beitrag findest du wertvolle Strategien zu Zeitmanagement anhand häufig gestellten Fragen zum Thema.


Zeitmanagement ist eine wichtige Strategie, um dein Business zum Erfolg zu bringen.
Zeitmanagement im Job-Alltag

Zeit ist eines der meist begehrtesten Dinge in unserem Zeitalter. Man kennt niemanden, der/die zuviel Zeit hat. Schon die Suche nach Menschen, die ausreichend viel Zeit haben ist schwierig. Die meisten wünschen sich mehr Zeit, dabei verschwenden sie in ihrem Alltag viel davon. Daher beantworte ich heute häufig gestellte Fragen zum Thema Zeitmanagement und wo man denn all die Zeit findet?


1. Basis des Zeitmanagements: Wie kann ich meine Zeit effektiv planen?

Die Planung ist der Schlüssel zum erfolgreichen Zeitmanagement. Planen den nächsten Tag bevor du schlafen gehst, um eine realistische Übersicht über den nächsten Tag zu haben. Essentiell ist dabei, dass du dir vorab deiner eigenen Prioritäten bewusst bist und auch den Mut hast, deine Pausen zu planen. Pausen bringen Energie und verbessern deine Effizienz. Verwende für die Planung einen digitalen oder haptischen Kalender, sowie Apps, die dir bei der Organisation deines Tages helfen können. Ich empfehle gerne die App Structered, die es für Handy und Desktop gibt.


2. Was sind die besten Zeitmanagement Methoden, um Prioritäten zu setzen?

Prioritäten setzen erfordert eine klare Vision deiner Ziele. Wenn du weißt, wo die Reise hingehen soll, weißt du auch, was die wichtigsten Aufgaben sind, um diese Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Methoden, wie du Prioritäten setzen kannst. Wichtig ist, dass du dich regelmäßig damit beschäftigst, übst und reflektierst. In meinem Workshop für smartes Zeitmanagement zeige ich den Teilnehmer:innen eine von mir entwickelte Methode, die von vielen bereits erfolgreich umgesetzt wird.


3. Wie kann ich durch Zeitmanagement Strategien Prokrastination überwinden?

Prokrastination bedeutet, dass sehr viel Zeit in unwichtige Aufgaben steckt, sich leicht ablenken lässt und wichtige Aufgaben vor sich her schiebt. Diese Angewohnheit

ist eine Herausforderung, aber es gibt wirksame Strategien, um sie zu überwinden. Eine gute Planung verhindert, dass du ständig Zeit verlierst durch Ablenkung. Denn durch eine effektive Struktur deines Tages musst du nicht nachdenken, was als nächstes kommt. Du kannst mit hohem Fokus durch deine Aufgaben gehen und eines nach dem anderen abhacken. Jeder Hacken wird dir ein Lächeln auf die Lippen zaubern und dich stolz auf dich selbst machen. Daher meine Empfehlung: Lerne effektiv zu planen.


4. Gibt es empfohlene Zeitmanagement Techniken, um große Aufgaben zu bewältigen?

Am besten ist es, wenn du große Aufgaben in mehrere kleine unterteilst, die überschaubar sind. Große Aufgaben planst du am besten (je nach Größe) am Anfang der Woche voraus, so dass du sie in Ruhe mit Überblick einteilen kannst.

Wenn du erst am Morgen des ersten Arbeitstages damit beginnst, kann es passieren, dass du dich unter Druck und Stress setzt.


5. Wie kann ich realistische Zeitvorgaben setzen?

Üben, üben, üben. Realistische Zeitvorgaben erfordern Training, Erfahrung und Selbstkenntnis. Je öfter du ähnliche Aufgaben machst, desto besser weißt du, wieviel Zeit du brauchst und welche Faktoren dich von deinem Zeitplan abbringen könne. Je besser du das abschätzen kannst, desto geringer ist der Frustrationsgrad, wenn es einmal doch nicht so aufgeht, wie geplant. Dran bleiben geht hier über Perfektion. Du hast dich verschätzt? Egal - reflektiere, analysiere und plane für das nächste Mal mehr Zeit ein. Du wirst erstaunt sein, wie schnell zu durch regelmäßige Anpassungen dazu lernst. Vergiss auf keinen Fall deine Pausen einzuplanen, denn in der Pause liegt deine Kraft.


6. Welche Rolle spielt Multitasking beim Zeitmanagement?

Multitasking war eine Zeit lang sehr im Trend. Doch mittlerweile wissen wir durch zahlreiche Studien, dass es nicht funktionier und kontraproduktiv ist. Unser Gehirn kann sich nicht auf mehrere Dinge gleich gut konzentrieren. Fokussiere dich auf eine Aufgabe, konzentriere dich und ziehe sie durch. Multitasking senkt auch die Motivation, weil du viele Tasks beginnst und wenig fertig machst. Die unerledigten Aufgaben nimmt man mental mit in das Privatleben. Das sind die langen Arbeitstage an denen du am Ende nicht weißt, was du eigentlich getan hast.


7. Wie kann ich Ablenkungen minimieren und mich besser konzentrieren?

Ablenkung ist eine der größten Bremsen der Psyche. Oft ist das Handy dafür verantwortlich oder andere Notifications, die sich ständig melden. Führe Deep Work Phasen ein, in denen du in Ruhe und voll konzentriert arbeiten kannst. Schaffe eine ruhige Arbeitsumgebung und kommuniziere Kolleg:innen klar, dass du jetzt Ruhe brauchst. Mache regelmäßig Pausen und entspanne dich auch immer wieder in absoluter Stille.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page